Kollin Kläff Kostümparty in Neugraben am 13.Mai
Kollin Kläff Kostümparty in Neugraben am 13.Mai
 

Reservierungen

Kartentelefon: 040 - 18204876

puppentheater@kollin-klaeff.de

nächste öffentl. Aufführung:

 

15.Dez in Harburg 12+15Uhr

Kartenreservierung direkt im Kulturcafé komm-du.de

 

16.Dez in Bergedorf im KIKU

11 Uhr (voll)

16 Uhr (voll)

Workshop 4.+5. Januar 2019

Petition Sauberes Wasser:

https://aktion.bund.net/rette-unser-wasser

FAQ

Diese Richtlinien gelten ausschließlich für die Spielstätten KIKU, Kulturhaus Süderelbe, KOMM DU und Trittauer Wassermühle. An anderen Aufführungsorten wie z.B. einer Bücherei gelten eventuelle andere. (kein Essen)

1. Warum sollte ich vorab telefonisch  oder per Mail Plätze reservieren?

 

Damit wir einen freien Platz für Sie haben. Auch wir möchten keine enttäuschten Kinderaugen im Foyer, wenn wir bei einer ausverkauften Vorstellung kein Plätzchen mehr freischaufeln können. Abhängig von der Jahreszeit, dem Wochentag und natürlich vor allem auch von dem Wetter, ist die Nachfrage immer unterschiedlich. Auch für unsere Planung bitten wir um telefonische Reservierung. Sind nämlich mal zu wenige Personen angemeldet, fällt auch schon mal eine Vorstellung aus!

2. Ab welchem Alter dürfen die Kinder zum Puppentheater kommen?

Als Alters-Empfehlung kann man sagen, dass das Puppentheater für Kitakinder und Grunschulkinder von 2 bis 10 Jahren geeingnet ist. Aber alle anderen sind auch willkommen. Es gibt also keine Alterseinschränkung. 

Damit die Qualität der Aufführungen durch kleine krabbelnde oder laute Kinder nicht gemindert wird, bitten wir Sie jedoch als Eltern und Großeltern um Ihre Hilfe. Weisen Sie die Kinder an, wie man sich verhält oder gehen Sie kurz raus und lassen es dort krabbeln. 

Bitte achten sie vor allem darauf, dass ihre Kinder nicht hinter die Puppen-Bühne gehen oder auf dem Bühnenbereich klettern. Wenn einer damit anfängt und das nicht unterbunden wird, dann kommen alle Kinder. 

 

Kleine Kinder von 1 bis 3 Jahren am Besten auf dem Schoss nicht ganz vorne. 

 

Jüngere und schüchterne Kinder reagieren manchmal verunsichert auf die fremde Umgebung, auf viele Kinder oder auch auf die Puppen. In so einem Fall empfehlen wir, sich weiter hinten hinzusetzten, so dass das Kind das Gefühl hat in Ruhe sich alles anzuschauen und nicht mitten im Geschehen ist. Mit Babys hatten wir bislang gute Erfahrungen, da in der Regel die Mütter sich gut um die Kleinen kümmern, sobald sie weinen und kurz rausgehen.    

3. Kann man bei Ihnen etwas zu Essen kaufen?

 

Bei den Aufführungen im Kulturcafé Komm Du in Harburg gibt es leckern Kuchen, Frühstück und auch warme Speisen. An den Aufführungorten ohne Gastronomie (KIKU, Kulturhaus Süderelbe und Trittauer Wassermühle) dürfen Getränke und Brotboxen mitgebracht werden und auch im Zuschauerraum vor der Aufführung verzerrt werden. 

4. Darf ich Fotos oder Filme während der Vorstellung machen?

 

Während der Vorstellung ist das leider nicht gestattet. 

Nach der Vorstellung verabschiedet sich die Puppenspielerin Maya Raue nochmal mit Kollin Kläff oder einer anderen Puppe von den Kindern und DANN dürfen Sie sehr gerne Fotos von Ihrem Kind mit Puppenspielerin und Puppe machen.  

5. Darf ich in der ersten Reihe bei meinem Kind sitzen?

 

Besonders für kleinere und schüchterne Kinder ist es wichtig, dass ein Elternteil oder die Großmutter bei ihm ist. Dann bitten wir das Kind entweder auf den Schoss zu nehmen oder sich so vorne hinzusetzten, dass nicht zuvielen Kindern die Sicht genommen wird. 

6. Kann ich mit meinen Nachbarn während der Vorstellung Neuigkeiten austauschen?

Nein, bitte nicht. Das bekommt jeder Puppenspieler hinter der Bühne dann leider auch mit. Auch wenn es Ihnen unter den Nägeln brennt und Sie die Freundin vielleicht schon lange nicht mehr gesehen haben. Seien Sie ein gutes Vorbild erzählen sie nach der Aufführung, was Ihnen auf der Seele brennt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kollin Kläff - mobiles Puppentheater in Hamburg von Maya Raue

Impressum

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.